Reichsbahnstrasse

Seniorendomizil in Hamburg Eidelstedt

Die Sanie­rungs­maß­nahmen am Senio­ren­wohnheim für betreutes Wohnen im Hamburger Stadtteil Eidelstedt ergänzen eine grund­le­gende Neustruk­tu­rierung der Gesamt­anlage sowie die Planung und Umsetzung unter­schied­licher Therapiebereiche.

Der Empfang und die angren­zenden öffent­lichen Bereiche der Lobby bieten den Bewohnern des Senio­ren­do­mizils Raum zum entspannten und kommu­ni­ka­tiven Aufenthalt. Der zentrale Tresen als Anlauf­stelle für Anliegen aller Art ist Dreh- und Angel­punkt des Wohnens in der Reichs­bahn­strasse. Alters­ge­rechten Nutzungs­an­for­de­rungen entspre­chend wurden die öffent­lichen Zonen der Anlage mit indivi­duell geplantem und gefer­tigtem Mobiliar neu ausge­stattet. Der Theatersaal im Erdge­schoss wurde zugunsten einer flexiblen Nutzung für unter­schied­lichste Veran­stal­tungen mit einer Faltwand ausgestattet.

Fotos © Andreas Weiss

Seniorenwohnen in Hamburg Eidelstedt

Reichsbahnstrasse 20 | Hamburg

BGF: 4.800 m² | 144 Wohneinheiten

Leistung: LP 1-5 und Teile LP 8

Fertiggestellt 2015