Share

Büro

Kunst + Herbert 

01

Büro für Forschung und Hausbau

 

Kunst + Herbert ist ein partnerschaftlich geführtes Büro für Architektur. Die Gründung erfolgte 1996 durch Bettina Kunst und Christian Herbert.

Christian Herbert

Dipl.-Ing. Architekt BDA, Mitglied der AKHH

Architekturstudium an der TU Braunschweig
1993-1995 Mitarbeit im Büro Prof. Schürmann Köln/Salzburg
1995-1996 Mitarbeit im Büro Prof.Kees Christiaanse Rotterdam/Köln
ab 1996 freiberufliche Mitarbeit bei APB, Hamburg und ASTOC/Köln
1996 Bürogründung Kunst + Herbert
Seit 1998 Vertretung vor Ort für die Hamburger Projekte von Prof.Kees Christiaanse/ASTOC, Rotterdam/Köln

herbert@kunstherbert.de

Bettina Kunst

Dipl.-Ing. Architektin, Mitglied der AKHH

Architekturstudium an der TU Braunschweig
1992-1994 Mitarbeit im Büro Hensel-Bechtloff-Partner Hamburg
1994-1996 Mitarbeit im Büro Böge und Lindner Hamburg
1996-2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Grundlagen des Entwerfens, TU Braunschweig, Prof. Gerhard Auer
1996 Bürogründung Kunst + Herbert
ab 2000 Lehraufträge Hochschule Bremen und TU Braunschweig, Gestalten, Entwerfen, Baukonstruktion
ab 2012 Mitglied im Wettbewerbsausschuss der Hamburger Architektenkammer

kunst@kunstherbert.de

02

Kompetenzen

%

Anteil Neubau

%

Anteil Bestandsimmobilien

%

Anteil Städtebau

03

Unser Team

Anneke Dürholt

M.A. Architektin, Mitglied der AKHH

Teamleitung
duerholt@kunstherbert.de

Nana Apel

Dipl.-Ing. Architektin, Mitglied der AKHH

Teamleitung
apel@kunstherbert.de

Anika Beckel

Dipl.-Ing. Architektin, Mitglied der AKHH

Teamleitung
beckel@kunstherbert.de

Denise Scherf

M.A. Architektin, Mitglied der AKHH

Projektbearbeitung
scherf@kunstherbert.de

Elise Olson

Teamassistenz
olson@kunstherbert.de

Inka Peters

Dipl.-Ing. (FH) Fachrichtung Architektur

Projektbearbeitung
peters@kunstherbert.de

Julia Krause

B.Sc. Architektur

Studentische Mitarbeiterin 
krause@kunstherbert.de

Friedrich Prigge

Dipl.-Ing. Architekt, Mitglied der AKHH

Teamleitung
prigge@kunstherbert.de

Kristina Schlagheck

Dipl.-Ing. (FH) Fachrichtung Architektur

Projektbearbeitung
Öffentlichkeitsarbeit
Presse

schlagheck@kunstherbert.de

Matthias Berg

M.Sc. Fachrichtung Architektur

Projektbearbeitung
berg@kunstherbert.de

Sofia Daniilidou

Dipl.-Ing. MArch Architektin HAK TEE

Projektbearbeitung
daniilidou@kunstherbert.de

Ana-Maria Bottermund

M.Sc. Fachrichtung Resource Efficiency in Architecture and Planning

Projektbearbeitung
bottermund@kunstherbert.de

Zongbin Yang

M.Sc. Medienarchitektur

Projektbearbeitung
yang@kunstherbert.de

Ehemalige MitarbeiterInnen

Antonin Duquesne
Lorena Hyso
Kai Stanelle
Kati Türschmann
Guillaume Haton
Julia Böttcher
Maximilian Nagl
Aurel Amzai
Matthias von Hanstein
Andrés Peralvo
Tu Phung Ngo
Stephanie Monteiro Kisslinger
Thomas Haupt
Catrin Stollsteimer
Julia Hofmeister
Kim Carolin Lotze
Britta Petereit
Sascha Seidel
Oliver Arndt
Sofia v. Salisch
Lisa Heidenblut
Dagmar Sich

Amanda Hoefling

B. Arch.

Projektbearbeitung
hoefling@kunstherbert.de

Dorit Nordsiek

M.Sc. Architektin, Mitglied der AKHH

Projektleitung
nordsiek@kunstherbert.de

Arpad Hetey

M.Sc. Fachrichtung Architektur

Projektbearbeitung
hetey@kunstherbert.de

Roshan Shikh Saleh

M. Fachrichtung Architektur

Projektbearbeitung
shikh@kunstherbert.de

Charlotte Bünz

Duales Studium „Architektur“ Hochschule 21

Praxisstudentin
buenz@kunstherbert.de

Annika Wendt

B.A. Fachrichtung Architektur

Projektbearbeitung
wendt@kunstherbert.de

Sebastian Roy

Dipl.-Ing. Architekt, Mitglied der AKHH

Projektbearbeitung
roy@kunstherbert.de

Carolin Fretwurst
Steffi Wallis
Mirja Früchtenicht
Heinrich Berger
Veronika von Schlik
Andreas Mock
Mira Siefken
Simon Stremming
Jan Bostelmann
Johannes Buchholz
Britta Krüger
Gesa Webering
Isabelle Kulakow
Joan Vicedo
Magdalena Piasecki
Insa Wilkens
Natalia Nerantzaki

04

Kunst + Herbert

 

Mit einem erfahrenen Team werden Projekte in allen Leistungsphasen nach HOAI betreut. Zu unserem Kundenkreis zählen private, gewerbliche und öffentliche Bauherren für die anspruchsvolle Neubauvorhaben realisiert werden, aber auch der Bestand kontinuierlich entwickelt wird.

 

Das Bauen im Bestand und im denkmalgeschützten Bereich ist dadurch ein wichtiger Schwerpunkt unserer Tätigkeit geworden.

 

Dabei bleibt der für die effiziente Projektbearbeitung notwendige Realismus mit einer investigativen Neugier verbunden, um neben den offensichtlichen Lösungen auch Möglichkeiten für das Neue und projektspezifisch Einzigartige zu sehen. Dies wird in dem salopp verkürzten Untertitel „Büro für Forschung und Hausbau“ ausgedrückt.

 Aus dieser Haltung heraus planen wir in allen Maßstäben mit der gleichen Leidenschaft, vom städtebaulichen Konzept bis zum Möbel, für private, öffentliche und gewerbliche Auftraggeber.

 

Die erfolgreiche Teilnahme an vielen Wettbewerben dient neben der Akquisition auch zur Darstellung unserer Visionen zu urbanen Strategien und gestalterischen Diskursen.

05

Publikationen und Auszeichnungen

2019

Preise

1. Preis Wettbewerb Vorstadt Damm
Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb der Stadt Jüterbog

 

2018

Preise

Wettbewerb Hafenbahnpark: Anerkennung

2017

Preise

2. Preis Wettbewerb Enerparc
4. Preis Wettbewerb Holstenareal
K+H + Astoc Köln + Treibhaus Landschaftsarchitektur

2016

Preise

1. Preis Wettbewerb Spandau
Kunst+Herbert + Astoc Köln
1. Preis Wettbewerb Fischbeker Reethen
Kunst+Herbert + KCAP Rotterdam

2014

Preise

Deutscher Städtebaupreis
IBA Weltquartier, Hamburg Wilhelmsburg

2011

Publikationen

Haus und Auto, Andreas K. Vetter , Callwey Verlag, 2011
ISBN Nummer 978-3-7667-1910-2

Hamburger Morgenpost

Autobild Nr 46, 18. November 2011

Hamburger Abendblatt 9./10. Juli 2011

Traumhäuser unter 200.000 €, Christian Tröster, Callwey Verlag, 2011
ISBN 978-3-7667-1835-8

Preise

1. Preis Wettbewerb Tarpenbek Greens
1. Preis Wettbewerb Schöner Parken

Auszeichnungen

Baugemeinschaftspreis der Kategorie II (Baujahr ab 2008)
Projekt Open House
Baugemeinschaft Schipperort GbR (Wilhelmsburg)
Bauherr: Baugenossenschaft Schanze eG
Baubetreuer: STATTBAU Hamburg GmbH
Architekten: Arge Onix, Kunst + Herbert

2009

Publikationen

db 09/2009 Ausbau/Umbau

A&W Extra, Die besten Einfamilienhäuser Deutschlands

Preise

Ankauf Wettbewerb Wohnen an der Osterbek

2008

Publikationen

Stadtleben, Thomas Hausberg, DVA, 2008
ISBN 978-3-421-03714-5

Der ideale Grundriss, Stephan Isphording, Callwey Verlag, 2008
ISBN 978-3-7667-1647-7

Die besten Einfamilienhäuser – Umbau statt Neubau, Amandus Sattler / Bettina Hintze, Callwey Verlag, 2008
ISBN 978-3-7667-1702-3

Preise

Ankauf Wettbewerb Weltquartier
Kunst+Herbert + studio uc – Klaus Overmeyer Berlin + KunstRepublik Berlin

2007

Publikationen

Häuser Ausgabe 5, 2007
Hrsg. Jan Krause, Faserzement Technologie und Entwurf, Birkhäuser Verlag

Preise

1. Preis Wettbewerb Bramfelder Marktplatz
Kunst+Herbert + studio uc – Klaus Overmeyer Berlin

2006

Publikationen

Wettbewerbe Aktuell  Ausgabe: 2006/04

2005

Preis

Ankauf Wettbewerb Schlossinsel Harburg
Kunst+Herbert + studio uc – Klaus Overmeyer Berlin

2004

Publikationen

The Challenge of Suburbia, Architectural Design, K+H, 2004